Posted on: November 23, 2019 Posted by: admin Comments: 19

Huawei Mate 30 Pro im Test: Review nach einer Woche



Eine Woche mit dem Huawei Mate 30 Pro 😱
→ Mein letztes Video zum Mate 30 Pro:

≡≡≡≡≡≡≡≡≡≡

→ Lied aus dem Intro:

≡≡≡≡≡≡≡≡≡≡

Oliver folgen:

→ Twitter:

→ Instagram:

≡≡≡≡≡≡≡≡≡≡

mobiFlip folgen:

→ Instagram:
→ Twitter:
→ Facebook:

→ Feedback, Anfragen und mehr: video@mobiFlip.de

→ Blog:
→ Weitere:
→ Supporten:

≡≡≡≡≡≡≡≡≡≡

Oft im Video zu sehen:

→ Amazon Echo Studio:
→ Google Nest Hub:

→ Apple iPhone 11 Pro:
→ Apple Watch Series 5:
→ Mein Watch-Armband:

→ Philips Hue Lampen:
→ Nanoleaf Aurora:

≡≡≡≡≡≡≡≡≡≡

Mein Equipment:

→ 27″ iMac:
→ AirPods Pro:
→ Kamera:
→ Mikrofon:

≡≡≡≡≡≡≡≡≡≡

Handy-Tarifvergleich:

In unserem Tarifrechner kann das persönliche Nutzungsverhalten vorab festgelegt werden, um optimal zugeschnittene Tarife zu finden. →

≡≡≡≡≡≡≡≡≡≡

Links in der Videobeschreibung sind zum Teil Partnerlinks von Amazon.de und weiteren Shops. Wer über diese Links etwas bestellt, unterstützt mobiFlip. Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. Der Kaufpreis bleibt davon unberührt.

Danke! ♥

≡≡≡≡≡≡≡≡≡≡

Hashtags:

#Huawei #Mate30Pro

source: https://medinaportal.net

Xem thêm các bài viết về Công Nghệ: https://medinaportal.net/category/cong-nghe/

Categories:

19 People reacted on this

  1. Schlechteste Test überhaupt! Hier wurde kaum was vom Handy berichtet, der Typi quatscht nur von Google Apps und Huawei als Marke….. So lächerlich.

  2. Echt gutes video.
    Ich hoffe nur damit die das geklärt bekommen mit der USA.

    Aber ich denke die produzieren weiterhin Handys.

    Die lassen 100% so eine riesen Firma nicht fallen…
    Bedenke mal damit die Huawei Firma Marktführer ist!!

  3. Fehleingaben durch gebogene Ränder?!?!? Lautstärkeeingaben ohne physische Tasten nicht so gut??? Keine Ahnung wie du versuchst dein Mate30pro zu bedienen… Meine gebogenen Displayränder sind frei von Fehleingaben oder sonstigen Schmuh… Hatte soetwas noch nie… Und wenn man genug Schmalz im Hirn hat dann kann man auch diese wahnsinnig geile (Display) Lautstärkeverstellung soooo geil bedienen das ich jetzt nach 3 Wochen Benutzung das Gefühl habe ein totales Oldschoolgerät zu bedienen wenn ich mal ein anderes Smartphone in der Hand habe und es lauter oder leiser DRÜCKEN muss… Von 100 Versuchen funktioniert es 100 mal… Man muss den Doppeltipp halt "drauf haben"… Wohl nicht dein Ding… alle wollen Randlos… Jetzt liefert Huawei den absoluten Hammer— es wird genörgelt… Warum erzählt du nix über Super Slow Motion Aufnahmen mit weit über 7000 Bildern pro Sekunde?!?!? Sowas kann sonst keiner… Ach ja: Du machst ja keine Videos… Warum kaufst du dir kein altes Motorola Razr v3 oder ein altes Nokia… Alles in allen kann ich dir nur wegen des fehlenden Stereo Sound zustimmrn… Ansonsten hast du null Ahnung von der Marterie… Mein Tipp an dich… LEG DICH WIEDER HIN…

  4. Ich kann die Worte gut nachvollziehen, dass für 1000 Euro vielen die Google-Apps fehlen würden.

    Andererseits haben die USA nachgewiesen, dass sie diese Abhängigkeiten ausnutzen und deswegen ist es doch gut, dass es jetzt Alternativen geben wird.

    Als Deutscher mit wenig Abhängigkeiten zum chinesischen Staat kann es mir durchaus egal sein, ob der chinesische Staat mich abhört. Ob der sich da wirklich die Mühe macht glaube ich zwar weniger, aber das wird ja immer so erwähnt.

    Schlimmer wäre doch, wenn es der eigene Staat selbst oder mit Hilfe von Verbündeten das tun kann und man vielleicht mit jemandem vernetzt ist, der hier Probleme hat.

    Im nahen Osten könnte es sogar ein Todesurteil sein. Die USA ballern mit ihren Drohnen im nahen Osten auf Menschen mit Terrorhintergrund bzw. auf Menschen die als Terroristen ausgemacht werden. Einen Prozess gibt es ja nicht. Da sind Smartphones gefährlich, wenn sie bei den Geheimdiensten als Besitz terrorverdächtiger Personen gelten. Auch im Umfeld starben bereits viele Leute, wie u. a. gab es einen Drohnenangriff auf eine Hochzeitsgesellschaft.

    So ist es doch gut, wenn andere Systeme sich durchsetzen werden. Google-Apps leben von ihrem Gesamtangebot. Die USA bekämpfen aber auch Alternativen. Vielleicht ist der Grund, dass sie damit ihren Zugang in alle Ecken verlieren. Eine erfolgreiche App wie TikTok wird zum nationalen Sicherheitsrisiko ausgerufen. Warum?

    Ich drücke China und damit Huawei die Daumen, dass sie ein alternatives System auf den Weg bringen. Dann werden die USA vielleicht etwas zurückhaltender, beim Ausnutzen ihrer Marktstellung. Vielleicht geben sie sich dann etwas mehr Mühe, ihre Möglichkeiten nicht auszunutzen um den Weggang vieler User von ihrem System nicht zu fördern.

    Ich persönlich bin auch Googlekunde, aber lebensnotwendig fände ich deren Produkte im Ernstfall doch nicht.
    Eine Alternative wäre nicht uninteressant.

    Huawei hat viele gute Ideen. Möglicherweise provozieren die USA selbst gerade die Entstehung einer Alternative. Konkurenz belebt das Geschäft bestimmt.

  5. Gutes Video, wenn du den Test machst schau dir auch die Manuelle Zeitraffer Funktionen an das ist der Hammer und bisher echt einzigartig, du kannst da Blende alles einstellen, bisher echt einzigartig in einem Smartphone.

  6. Hallo, ich wollte dem MobiFlip-Team mitteilen, falls ihr es Interessant findet, dass ich seit heute Android10 auf meinem Mate20 Pro installieren kann.

  7. Ich nutze das Mate 30 Pro seit zwei Wochen mit google Dienste und bin soweit zufrieden, ich habe als Backup noch mein Mate20 Pro aber bisher habe ich es nicht gebraucht. Vermissen tue ich nur gpay…was die Hardware angeht kann ich dir nicht zustimmen! Alle jammern rum das Displayränder dünn sein müssen, da kommt Huawei mit dem Horizon Display und es wird gejammert! 🙈 Ich mag das gebogene Design, ja auch wenn es bei hellem content nicht so gut aussieht. Die Kamera ist wesentlich besser als beim genannten P30 Pro (Stichwort: Weitwinkel blur) und die digitale Lautstärkewippe hat bisher nicht einmal versagt in den 2 Wochen! Zumal sie jetzt auf beiden Seiten verfügbar ist und es auch egal ist wie rum man das Handy neigt…ich denke für das was die meisten mit dem Handy im Alltag tun ist es weit mehr als ausreichend, Software: stimme ich zu, empfehlen kann man es nicht weil man nicht weiss ob die Person die sich angesprochen fühlt auch Technik versiert ist sich alles einzurichten.

  8. Du testest die Videoaufnahme vom Handy nicht weil du persönlich sie nicht oft nutzt. Super Sinn.
    Es ist doch dabei egal ob du gerne damit filmst oder nicht.

  9. Ich habe erst vor kurzem rausgefunden, dass es in meinem Micro-Kosmos User gibt, die tatsächlich OHNE Google auskommen würden… Wenn sie WhatsApp haben, genügt ihnen das vollkommen. Aber…. diesen Preis würden sie nie und nimmer für ein Mate 30 zahlen. Schweren Herzens werde ich im Dezember das Xiaomi Mi Note 10 Pro anschauen gehen und meine lange Freundschaft zu Huawei wohl für ein paar Jahre (?) auf Eis legen müssen.

  10. Ich habe den huawei Mate 30 pro aus China bestellt, der bereits mit Google Dienste vorinstalliert ist. Alles funktioniert gut.Super Kamera, toller kraftvoller Sound, funktioniert alles flüssig.

  11. Laut einiger Quellen soll es ja am 15 Novemeber(Morgen) in Europa (damit wahrscheinlich auch Deutschland) verkauft werden. Wurde aber nicht bestätig. Bin gespannt wie es sich noch entwickelt.

Leave a Comment